RUKU Thermium

Ausstattung

Kabine

Wand- und Deckenelemente aus vorgefertigten Teilen in Rasterbauweise. Stabile und verwindungssteife Rahmenkonstruktion. Gesamte Innenverkleidung verdeckt verschraubt, nicht geheftet. Alle Decken- und Wandelemente sind serienmäßig innen und aussen auf allen Seiten mit 16mm starken, abgerundeten Sauna-Spezialprofilbrettern verkleidet (Verlängerte Feder und besonders tiefe Nut). Die zur Verfügung stehenden Holzarten für die Innenverkleidung: 

heimische Tanne
heimische Tanne
nordische Fichte
nordische Fichte
kanadische Hemlock
kanadische Hemlock

Isolierung

Aufbauschema
RUKU Isoholz® - Aufbauschema
Aufheizdauer
RUKU Isoholz® - Diagramm zur Aufheizdauer
Energieverbrauch
RUKU Isoholz® - Diagramm zum Energieverbrauch

RUKU-Isoholz®, Wärmedämmung durch das patentierte Mehrkammersystem mit 30 Jahren Garantie auf gleichbleibende Isolierqualität. Die Vorteile der RUKU-Isoholz®-Isoliertechnik im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren (Mineralwolle, Steinwolle, Kork, Schafwolle etc.) sprechen für sich:
• Optimale Isoliereigenschaften •

Bestandteile des Mehrkammersystems sind Holz, Luft und Alu-Reflexfolie in effektivsterer Kombination. Dadurch ein hohes Potential an Energieeinsparung.
• Umweltverträglichkeit •
Konstruktionsbedingt sind keine Bindemittel und chemischen Zusätze gegen Fäulnis und Schimmelbildung erforderlich.
Hervorragende Recyclingfähigkeit durch die Verwendung von nur 2 Materialkomponenten, die einfach zu trennen und chemisch unbehandelt sind.
• Langlebigkeit •
Absolut schwund- und verrottungsfrei durch die patentierte Konstruktion (temperatur- und feuchtigkeitsbeständig)
• Gesundheitlich unbedenklich •
Unbehandelte Hölzer, kein Faserstaub, keine chem. Zusätze.

Liegen und Sitzbänke

RUKU THERMIUM - Liegen und Bänke

Nur ast- und splintfreies Abachi-Holz wird verwendet. Die untere Liege und evtl. vorhandener Fußauftritt nach hinten schiebbar - sehr pflegefreundlich. Über den oberen Liegen gibt es eine dreiläufige Rückenlehne aus abgerundeten Abachi-Holzprofilen. Die Liegenzwischenräume sind mit Abachi-Holz verkleidet

THERMIUM-Flächenwandheizung

THERMIUM-Flächenwandheizung, Schnitt

Heizsektionen aus Rohrheizkörpern, 6,0 -9,6 KW Heizleistung, Reflexionswand und 2-fach-Isolierung. Besondere Frisch- und Umluftführung.

Vorteile gegeüber herkömmlichen Heizsystemen:
• angenehme, langwellige Infrarot-C-Wärmestrahlung
• keine Verbrennungsgefahr
• optimale Ausnützung des Inneraums
• eigene Herstellung, nach eigenem Patent

Wandtherme

RUKU Therme T1 600W für THERMIUM

Ähnlich einem Saunaofen, aber wesentlich kleiner, RUKU T1 Therme erhitzte Lavasteine, die mit Aufgusswasser begossen werden können. In einer Aromaschale können zudem Kräuter oder Aromaöle verdampft werden. Je nach Kabinengröße wird eine Therme mit 600 oder 1200 Watt Leistung eingesetzt.

Steuergerät

RUKU FCU 3000-Design, im Saunaelement versenkt eingebaut, ist mit modernster Microcontroller-Technik ausgestattet. Der Regelbereich im THERMIUM liegt bei ca. 35 - 80°C. Das Gerät verfügt über einen 14-Segment LC- Display mit 24 Stunden Zeitvorwahl, Zwei-Fühlersystem, Kabinenlichtdimmung und Betriebszeit- und Sicherheitstemperaturbegrenzung. Zudem ist Anschluß und Steuerung eines bauseitigen Lüfters möglich

3-Kanal-Lüftung

RUKU 3-K-Lüftung

Patentierte 3-K-Lüftung. Isoliertes Abluft-Wandelement, vorgerichtet zum Anschluss an bauseitige Abluftöffnung bzw. Luftkanal mit 100 mm oder 125 mm Durchmesser. Das durchdachtes, patentiertes Lüftungssystem mit drei Kammern gewährleistet eine zugfreie Be- und Entlüftung bis in den kleinsten Winkel. Zwei offene Lüftungskanäle sorgen für einen ständigen Luftaustausch. Der dritte Kanal kann mit einem Hebel nach Bedarf geöffnet werden, um kurzfristig eine zusätzliche Durchlüftung zu bewirken. So kann nach einem Dampfbad mit dem Meditherm die Kabine rasch entfeuchtet werden.
Die Vorteile der 3-K-Lüftung liegen auf der Hand:
• Kompletter Luftaustausch
• Keine unangenehme Zugluft
• Rasche Entfeuchtung durch dritten Kanal möglich

Warmboden

Wärmedämmung durch RUKU-Isoholz® im Bodenbereich. Dadurch wird die Kälte von unten wirksam abgeschirmt. Die Gehfläche aus nordischer Fchte ist saunaecht mit gesundheitlich unbedenklichem Flüssigwachs versiegelt.

Ganzglastür

Ganzglastür mit Weißbuche-Griffen

Ganzglastür aus 8mm Sicherheitsglas, Standardausführung Klarglas. Türe öffnet nach außen, DIN links oder rechts. Gummidichtungen verhindern unnötigen Wärmeverlust. Rollenverschluß im Türfalz, Türgriffe in Standardausführung aus Weißbuche.

Sonstiger Lieferumfang

Sanduhr, Saunaleuchte, etc.

• Hygro-Thermometer als Kombigerät, rund, in Chromgehäuse
• Sandur, Laufzeit 15 Minuten
• 2 Saunaleuchten mit Holzschirm "De Luxe", spritzwassergeschützt
• Kopfkeile, abgerundete Kanten
• Aufgußkübel mit PVC-Einsatz und Saunakelle aus Holz